Tiefe Gräben

Tiefe Gräben

Die Bestie Mensch: In den Gräben des Ersten Weltkriegs kämpfen die Brüder Reinhard und Eberhard am Ende der Hoffnung gegen Gas und Hunger. Eine seltsame Begegnung und ein unerwarteter Fund retten ihr Leben. Doch...
Die Anstalt der gebrochenen Seelen, Sarah Drews

Die Anstalt der gebrochenen Seelen

Als die Journalistin Johanna eine Nacht auf einem Friedhof, um den sich seltsame Geschichten ranken und der zu einer geschlossenen Heilanstalt gehört, verbringen soll, ahnt sie nicht, dass sie diese Nacht nie wieder vergessen...
Geheimnisvolle Gebäude, Anthologie

Geheimnisvolle Gebäude

Verlassen liegen sie da. Niemand hat sie seit Jahren betreten. Doch warum gelten diese Häuser als verrufen? Welche mysteriösen Geschichten erzählt man sich über diese »Geisterhäuser«? Spukt es darin wirklich oder steckt was ganz...
Rätselhafte Orte

Rätselhafte Orte

Verlassen liegen sie da. Niemand hat sie seit Jahren betreten. Doch warum werden diese Gebäude gemieden? Welche mysteriösen Geschichten ranken sich um die leer stehenden Hotels, Kirchen, Gewächshäuser, Industrieruinen, Läden, Bahnhöfe …? Von: Anthologie Verlag: Shadodex...
Sarah Drews, Autorin.

Vom Friedhof zur Anstalt: Sarah Drews lüftet das Geheimnis hinter einer Legende.

Gänsehaut. Eine geschlossene Heilanstalt, ein alter Waldfriedhof und die Legende über eine wandelnde Statue: Autorin Sarah Drews ließ sich davon zum Psychothriller „Die Anstalt der gebrochenen Seelen“ (Shadodex - Verlag der Schatten) inspirieren. Doch...
Bettina Ickelsheimer-Förster, Shadodex

Verlegerin mit Faible für Lost Places: Schauergeschichten beleuchten verlassene Orte.

Halloween ist vorbei. Doch beim Shadodex - Verlag der Schatten bleibt es gruselig. Denn dort haben pünktlich zum Fest der bösen Geister gerade die nächsten beiden Bände der Anthologie-Reihe um verlassene, vergessene oder verrufene...
Nele Nilsson, Autorin.

Werwölfe, roter Nebel und eine Prophezeiung in Reimform: Nele Nilsson setzt für ihr Debüt...

Perfekter Mix. Hoch in den Norden auf eine vor Menschen verborgene Insel entführt Nele Nilsson (Foto) ihre Leser. Dort leben die letzten magischen Wesen: Werwölfe. Doch das Rudel schwebt plötzlich in großer Gefahr ......
Kristin Kox, Autorin

Geheimnisvolles Rothenburg ob der Tauber: Warum Autorin Kristin Kox in die Wälder rund um...

Auf Spurensuche. Kopfsteinpflaster, Fachwerkhäuser, trutzige Stadtmauer: Das ist Rothenburg ob der Tauber, die hübsche Kleinstadt in Westmittelfranken. Geburtsort von Verlegerin Bettina Ickelsheimer-Förster vom Shadodex-Verlag - und Heimat von Autorin Kristin Kox (Foto), die ganz...
Burgenwelt Verlag

Verlassene Orte unter der Erde: Shadodex sucht Kurzgeschichten.

Anthologie-Ausschreibung. Nach den "Mysteriösen Orten" folgt im Shadodex-Verlag die nächste Kurzgeschichten-Sammlung. DIesmal werden mysteriöse bis gruselige Geschichten über verlassene Orte unter der Erde gesucht. Ob verschüttete oder vergessenen Tunnel, Höhlen, Stollen, Katakomben - alles...
Mitternacht - Das Geheimnis des roten Nebels, Nele Nilsson, Shadodex

Mitternacht – Das Geheimnis des roten Nebels

Auf einer vor den Menschen verborgenen Insel leben die letzten magischen Wesen, die Werwölfe. Eines Tages erscheint eine rätselhafte Prophezeiung auf einer Höhlenwand, die der Alpha des Rudels verschweigen will, bis bei der ersten...

Knabe Verlag Weimar

Der Knabe Verlag ist ein mitteldeutscher Verlag mit langer Geschichte. In den 1930ern gegründet, war er einer der bekanntesten Verlage der DDR und wurde...
Schillo Verlag

Schillo Verlag

Ein Verlag – zwei Generationen – viele Themen. Der Schillo Verlag ist ein kleines Familienunternehmen in München, das besonderen Wert auf das Außergewöhnliche legt....
JMB Verlag

JMB Verlag

Besondere Bücher werden manchmal schnell zu verderblicher Ware und sind schon nach kurzer Zeit nicht mehr zu bekommen. Auch erreichen ungewöhnliche, sympathische Texte oft...

Buchtipp

Schmetterlinge aus Marzipan, Daniela Böhle

Schmetterlinge aus Marzipan

Für viele ist es ein Traum, die Protagonistin dieser Geschichte erfüllt ihn sich: einmal den Zuckerbäckern in einer Konditorei über die Schulter blicken. Daniela...