Der gute Sohn, Rob van Essen

Der gute Sohn

Ein Buch voller bizarrer Begebenheiten und unerwarteter Wendungen. Es ist Dystopie, Thriller, autobiografisches Zeugnis und absurder Road-Novel zugleich. Noch nie wurden existenzielle Themen wie Tod, Altern, Erinnern und Vergessen mit solch sprudelnder Leichtigkeit und...
Frauchinger, Rene - Riesen sind nur große Menschen

Riesen sind nur große Menschen

Einer Welt, die sich vertraut anfühlt und doch völlig fremd ist. Warum trinkt man aus Kugeln statt aus Gläsern? Und was hat es mit dem haarigen Einsiedler im Schnauzwald auf sich … „Davon würde...
Don’ts für die Ehefrau, Blanche Ebbutt

Don’ts für die Ehefrau

Ein Muss für Verliebte, Verlobte, Verheiratete! „Es braucht richtige Könner, um verheiratet zu bleiben.“ 1913 erschien ein handlicher Ehe-Ratgeber für sie und ihn, der frisch Vermählten den Einstieg in den Bund fürs Leben erleichtern...
Laura Jacobi, homunculus verlag

Warum Luft und Liebe nicht reichen – und wie homunculus-Verlegerin Laura Jacobi stattdessen die...

"Leider leben wir Verleger und Verlegerinnen nicht nur von Luft und Liebe." Laura Jacob, kreatives Drittel des homunuculus Verlags aus Erlangen, über den Deutschen Verlagspreis. Homunculus ist einer der Preisträger 2022. Im Interview mit den...
Juhani Karila. (Foto: Laura Malmivaara)

Internationaler Literaturpreis 2022: „Der Fluch des Hechts“ schwimmt sich auf die Nominiertenliste.

Spannung im Doppelpack. Wie weit auf der Erfolgswelle wird dieser schräge Roman wohl schwimmen? Im homunculus verlag mit Sitz in Erlangen ist die Freude jetzt schon riesig. "Der Fluch des Hechts" nämlich ist einer...
Volker Surmann, Satyr Verlag

Tierisch ausgezeichnet: Wie der Berliner Satyr Verlag am Riesenschildkröten-Tisch landete.

Applaus bei Elefant, Tiger & Co. Große Bühne für die Buchbranche. In Leipzig sind die Gewinner des Deutschen Verlagspreises 2022 ausgezeichnet worden. Wer zum Kreis der Sieger gehörte - insgesamt mehr als 60 Verlage...
Slata Roschal, Autorin. (Foto: Ammy Berent)

In der Süddeutschen: Kollegenlob für Slata Roschals „153 Formen des Nichtseins“.

Russland trifft Deutschland. Es ist ein ganz besonderer Roman - und anerkennende Worte dafür kamen jetzt aus berufenem Munde, übermittelt von der ehrwürdigen Süddeutschen Zeitung. Aus der Feder von Slata Roschal (Foto: Ammy Berent)...
Slata Roschal, Autorin. (Foto: Ammy Berent)

Deutscher Buchpreis 2022: homunculus geht mit Slata Roschal und „153 Formen des Nichtseins“ ins...

Daumendrücken! Der Deutsche Buchpreis ist quasi die Königsklasse der Auszeichnungen für literarische Werke. Und mit dem homunculus Verlag aus Erlangen geht in diesem Jahr ein Vertreter aus den Reihen des "Schöne Bücher"-Netzwerks ins Rennen....
Slata Roschal, Autorin. (Foto: Ammy Berent)

TV-Kritiker Denis Scheck in der Jury: „153 Formen das Nichtseins“ holt Schubart-Literaturförderpreis der Stadt...

Feierlaune. Identität, Migration, Außenseitertum, Weiblichkeit - und die Frage nach dem Sein: All das hat Slata Roschal (Foto: Ammy Berent) in ihren Debutroman "153 Formen des Nichtseins" gepackt. 2022 war der Titel für den...

Südpol Verlag

Kinder und Jugendliche fürs Lesen zu begeistern, ist das Wichtigste überhaupt, denn Bücher erweitern den Horizont und bereichern das Leben. Unsere Gesellschaft ist bunt...

Mediathoughts Verlag

Gegründet 2017, verlegen wir Belletristik, Lyrik und Reiseliteratur. Neben weiteren Kriminalromanen um Kriminalrat Schönheit aus München und Kommissar von Coes aus Münster erscheinen im...

Susanna Rieder Verlag

Unsere Bücher zeichnen sich aus durch einen liebe- und humorvollen Weltzugang, herausragend schöne Gestaltung, Originalität und Einzigartigkeit. Künstlerisch und literarisch auf hohem Niveau sollen...

Buchtipp

Wir Fünf und ich und die Toten, Luci van Org

Wir Fünf und ich und die Toten

Drei Leichen in einem Spind verstricken Vera in zahlreiche Ungereimtheiten und Wirklichkeits verschiebungen. Auf der Suche nach der Wahrheit begegnet sie einem ganzen Reigen...