Erleuchtung in Büdelsdorf, Philipp S. Holstein

Erleuchtung in Büdelsdorf

Der jüngst von seiner Traumfrau verlassene Langzeitstudent Paul scheint von Gott persönlich den Auftrag erhalten zu haben, Liebe und Frieden in die Welt zu bringen. Dabei bekam der unzuverlässige Paul in der Schule nicht...
Wer gewinnt den Lovelybooks Community Award?

Wer gewinnt beim LovelyBooks Community Award? Diese Indieverlage stehen auf der Shortlist.

Abstimmung. Holt sich Lea Hermann den LovelyBooks Community Award? Zumindest ist sie im Finale des Ausscheids gelandet - und dort kann jedermann für ihr im Morisken Verlag erschienenes Buch "Hirnweh" (Kategorie Literatur) abstimmen. Und...
Roter Teppich fertig für das Filmfest München - und "Book meets Film".

Book meets Film: Wann flimmern „Königsherz“ und „Hirnweh“ über die große Kinoleinwand?

Popcorn raus. Von Neuschwanstein bis in die dunklen Fluten des Starnberger Sees: Autor Markus Richter führt im Thriller "Königsherz" ganz nah ran an die dramatischen Geschehnisse rund um die Gefangnahme von König Ludwig II....
Thomas Peters, Morisken Verlag

Weiß-blaue Verlagsideen: Wann bekommt München eine eigene Indie-Buchmesse?

Brainstorming. Gemeinsam mehr erreichen: Das ist die Idee, mit der der Münchener Verleger Thomas Peters (Morisken Verlag, Foto: Theresia Riesenhuber) Akteure aus Bayerns Buchbranche an einen Tisch gebracht hat. Beim ersten Treffen des Börsenverein-Landesverbandes...
"Erleuchtung in Büdelsdorf" von Philipp S. Holstein ist im Morisken Verlag erschienen.

Philosophie verpackt in schmutzigem Humor: Philipp S. Holstein über „Erleuchtung in Büdelsdorf“

Fragebogen. Treffen sich ein Pfarrer, ein Psychiater und eine Hummel an einer Bushaltestelle ... Was wie der Anfang eines Witzes klingt, ist die Geschichte von "Erleuchtung in Büdelsdorf" (Morisken Verlag). Zu Papier gebracht hat...
Lea Hermann, Autorin

Warum Radiofrau Ulla Müller nach „Hirnweh“ das Leben noch mehr genießen will.

Lebenswende. "Nichts aufschieben, leben, genießen, alles mitnehmen!" - So fasst Ulla Müller, Moderatorin beim Radiosender Bayern 1, ihre ganz persönliche Bilanz nach der Lektüre von "Hirnweh" (Morisken Verlag) zusammen. Müller stellt gute Bücher regelmäßig...
Hirnweh, Lea Hermann

Hirnweh

Herrlich sarkastisch erzählt der tragikomische Entwicklungsroman von der 22-jährigen Hanna, die nach schwerer Gehirnentzündung zur Reha muss. Statt aufregendem Studentenleben erwartet sie nun ein monotoner und skurriler Alltag zwischen Igelbällen, Nordic Walking und futterneidischen...
Lea Hermann, Autorin.

Schluss mit Scham: Wie Lea Hermann mit „Hirnweh“ gegen ein Tabu kämpft.

Kopfsache. Krankheiten sollten kein Tabuthema sein – findet Lea Hermann (Foto). Die Autorin, Jahrgang 1990 und studierte Journalistin mit Schwerpunkt Kultur, hat mit ihrem Debütroman „Hirnweh“ (Morisken Verlag) ein ebenso ehrliches wie unterhaltsames Buch...
Thomas Peters, Morisken Verlag

Mit Mut auf dem Weg nach Korea: Ein Fussel tanzt auf dem internationalen Parkett.

Welteroberer. Ganz beschaulich auf einer kratzigen, alten Wolldecke: So lief das Leben für den klitzekleinen Fussel ab. Bis jetzt. Denn nun ruft die große, weite Welt: Der Kinderbuch-Held erobert (Süd-)Korea! "Fussel und der Mutausbruch",...
Monsieur Steinlen und die Katzen, Susan S. Bernardo & Courtenay Fletcher

Monsieur Steinlen und die Katzen

Als Antoinette im Antiquariat eine kleine Bronzekatze entdeckt, bittet sie Monsieur Arvieux und seinen Kater Noir, ihr alles über den Künstler Théophile Steinlen zu erzählen. So erfährt sie, dass er Ende des 19. Jahrhunderts...
Cox Verlag

Cox Verlag

Der Cox Verlag ist ein kleiner Verlag, der mit seinen Büchern auf Kinder und Familien abzielt, die mit offenen Augen und Ohren, Nasen und...

Südpol Verlag

Kinder und Jugendliche fürs Lesen zu begeistern, ist das Wichtigste überhaupt, denn Bücher erweitern den Horizont und bereichern das Leben. Unsere Gesellschaft ist bunt...
akono Verlag

akono Verlag

akono ist ein junger Indieverlag aus Leipzig, der zeitgenössische Prosa und Lyrik aus afrikanischen Ländern und der Diaspora verlegt. akono publiziert Romane, Kurzgeschichten und...

Buchtipp

Zeppelpost, Florian Scherzer

Zeppelinpost

München 1931. Carl Dürrnheimer führt ein ödes, einsames Leben. Post aus Brasilien ändert schlagartig alles. Ein Briefaustausch von Kontinent zu Kontinent per Luftschiff beginnt:...