Die grünen Brüste, Florin Iaru

Die grünen Brüste

Florin Iaru aus Bukarest treibt das Genre der Kurzprosa auf die Spitze. Meist führen nur zwei oder drei Sätze mitten ins Geschehen, seine Figuren skizziert er äußerst präzise mit allen ihren Eigenschaften. Sein Motto:...

Silberstrom bin ich

Der sechste Band der Lyrik-Reihe edition textfluss stellt die viel beachtete junge Wiener Autorin, Philosophin und Komponistin Sophie Reyer vor. Formale Strenge, Sprache als Sound sowie Macht und Schuld ziehen sich als rote Fäden...
Der Kleine Donaukrieg, Pavol Rankov

Der Kleine Donaukrieg

Pavol Rankov entwirft die Vision eines eskalierenden Konflikts an der slowakisch-ungarischen Grenze. Sein Roman liest sich wie ein Kommentar zu den jüngsten bewaffneten Auseinandersetzungen in Europa, den ethnisch oder religiös motivierten Bürgerkriegen und den...
Rebellion in der Nussschale, István Örkény

Rebellion in der Nussschale

Erstmals ins Deutsche übersetzte Minutennovellen sowie Interviews, Gespräche und Briefe aus dem Nachlass von István Örkény (1912 - 1979). Ein vielfältiges und autorisiertes Lesebuch zum Entdecken eines der herausragendsten Schriftsteller Ungarns. Von: István Örkény Übersetzung: Tünde...
Tschuschenaquarium, Stephan Ozsváth

Tschuschenaquarium – Auf Tauchgang bei Wiener Typen

In der Haupstadt Österreichs leben Menschen aus 200 Nationen. Regelmäßig geht der Journalist Stephan Ozsváth auf Tauchgang zu Wiener Typen. 20 davon hat er portraitiert. Ihre Lebensgeschichten fügen sich zu einem bunten Bild der...
Christo und die freie Liebe, Georgi Tenev

Christo und die freie Liebe

Liebesgeschichte mit Tiefgang. Ein junger bulgarischer Journalist auf der Suche nach der wahren Liebe – und sich selbst. Die Begegnung mit dem Verpackungskünstler Christo bei einer Kunstaktion in New York gibt seinem Leben eine...
flüstern, Klaus Rohrmoser

flüstern

Die fiktive Geschichte einer Zufallsbegegnung: Hans Miklautz ist treuer Diener seiner Herren bei den Erschießungskommandos, während die jüdische Sängerin Ledith Lieblein im Vernichtungslager der Tod erwartet. Beide erzählen ihre eigene Version der Ereignisse. Psychogramme...
Wer tanzt im Niemandsland, Kristiane Kondrat

Wer tanzt im Niemandsland

Stilistisch eigenständige Gedichte von Kristiane Kondrat, Meisterin des Surrealen und der Zwischentöne, in der Lyrik-Reihe edition textfluss. Verfasst in den Jahren 2015 bis 2021, darunter auch satirische Texte zu aktuellen gesellschaftlichen Themen. Von: Kristiane Kondrat Verlag:...
Thomas M. Zehender

Bücher, die die Donau entlang gleiten: Baden-Württemberg würdigt danube books mit Verlagspreis Literatur 2022.

Wie poetisch: "Die Bücher des danube books Verlages gleiten die Donau entlang und sind so einzigartig wie der Fluss, der als einziger weltweit durch zehn Länder fließt." Mit dieser Begründung hat die Jury den...
An unseren Grenzen haben wir Angst, Zoltán Lesi (Hrsg.)

An unseren Grenzen haben wir Angst

Emigration aus Ungarn im Spiegel der Literatur: einzigartige Anthologie mit Texten (Prosa und Lyrik) zeitgenössischer Autoren und Autorinnen wie Anna Gáspár Singer, Árpád Kun, Orsolya Láng, László Márton, Eszter T. Molnár, Gábor Schein, Kinga...

Knabe Verlag Weimar

Der Knabe Verlag ist ein mitteldeutscher Verlag mit langer Geschichte. In den 1930ern gegründet, war er einer der bekanntesten Verlage der DDR und wurde...
Eifelbildverlag

Eifelbildverlag

»Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein!« ließ Goethe den Faust einst auf seinem Osterspaziergang verlauten. Man könnte meinen, dass er das Leben...
nonsolo Verlag

nonsolo Verlag

Der nonsolo Verlag, gegründet 2017 in Freiburg, veröffentlicht ausschließlich zeitgenössische italienische Literatur, die noch nicht in deutscher Übersetzung erschienen ist. Er erhielt 2020 den...

Buchtipp

Eskrinor - die Macht der Runen, Matthias Teut

Eskrinor – Die Macht der Runen

Der Krieg um Eskrinor scheint unausweichlich. Finstere Pläne der Elben, eine Waffe voller Runenmagie und ein intriganter Magister schüren den Hass. Was können die...