Deutscher Verlagspreis 2023

Deutscher Verlagspreis 2023: Quintett jubelt über Auszeichnung.

Juchhe an der Spree. In Berlin wurde der deutsche Verlagspreis 2023 vergeben, doch gejubelt wird in ganz Deutschland. Was haben die Verlage Zauberfeder, ELIF, Susanna Rieder, Marta Press und Lektora gemeinsam? Richtig, sie sind...
"Du kannst kochen?!" von Jan Schmidt. (Foto: Andreas Klein)

Vom Rührei-Rezept und der Vasektomie: Jan Schmidt über „Du kannst kochen?!“

Fragebogen. Guten Appetit - aber diesmal ganz anders. Eine "völlig wirr angeordnete Vielzahl verschiedenster Gerichte": Die verspricht der Lektora Verlag mit "Du kannst kochen?!" Zu Papier gebracht hat das ungewöhnliche Werk Jan Schmidt (Foto:...
Karsten Strack, Verlagsleiter Lektora.

Paderborn sei dank: Der „sympathische Schnacker mit Hang zum Brachial-Reim“ geht im Herbst auf...

Standing ovations. Paderborn hat er erfolgreich durchgespielt - jetzt geht Karsten Strack (Foto) noch ein Stück über die Ortsgrenzen hinaus. Der Gründer des Lektora-Verlags stand vor wenigen Tagen bei zwei ausverkauften Vorstellungen mit seinem...
Karsten Strack, Verlagsleiter Lektora.

Ab auf die Solo-Bühne: Lektora-Verlagschef Karsten Strack will „ausschweifend unterbrechen“.

Tausendsassa. Er ist Dozent für Literatur- und Verlagspraxis an der Uni Paderborn, bietet dort unter anderem Seminare zu Poetry Slam an. Er macht sich als Leiter des Literaturbüros OWL für die Kulturlandschaft der Region...
Mein Leben ist ein Kissen, in das man schreit, Hinnerk Köhn

Mein Leben ist ein Kissen, in das man schreit

Hinnerk Köhns Debüt ist ein Tagebuch zwischen Komik und Tragik, dem dauerhaften Aufbegehren, sich selbst zu genügen und andere zu begeistern. Von: Hinnerk Köhn Verlag: Lektora 292 S., 13,90 €, ISBN 978-3-95461-208-6
Volker Surmann, Satyr Verlag

Heiß begehrt beim Bielefelder Kabarettpreis: ein an die Wand genagelter Pudding.

Trio im Glück. Was sind schon Oscar, Grammy oder Nobelpreis? Nichts gegen einen an die Wand genagelten Pudding. Kein Witz: Genau mit dieser Trophäe gehen Sieger beim Bielefelder Kabarettpreis nach Hause. Seit 1998 engagiert...
Charmegefühl, Agnes Maier

Charmegefühl

In gereimten und erzählten Texten werden Normen hinterfragt, alltägliche (Sprach-)Gebräuche augenzwinkernd auseinandergenommen und gefühlte Unzulänglichkeiten zu liebenswerten Stärken skizziert. Ein buchgewordener Dudeneintrag und Anstoß zum Aufbruch in ein neues sprachliches Zeitalter – oder ganz...
Und draußen die Welt, Patrick Salmen

Und draußen die Welt

»Und draußen die Welt« ist das Best-of von Patrick Salmens Kurzgeschichten und Fragmenten. Die meisten davon sind in älterer Form bereits erschienen – in diesem Band hat Salmen seine schönsten Texte und Fragmente überarbeitet,...
Best of Unsinn, Jan Philipp Zymny

Best of Unsinn

Endlich am Start: Das Best-of des Meisters der Absurdität und des groben Unfugs! „Best of Unsinn“ versammelt die besten Texte aus Jan Philipps ersten 10 Bühnenjahren. Neben Klassikern wie „AWESOME“, „Eine beliebige Sonntagspredigt“, „Physik...
Feeminismus - Fee Brembeck

Feeminismus

Vorhang auf für Fee und eine Textsammlung der besonderen Art! In fünf Akten und 21 Texten über Topmodels, Theater und Theologie beweist Fee Brembeck, dass Feminismus alles andere als bierernst daherkommen muss. Mal urkomisch...
Burgenwelt Verlag

Burgenwelt Verlag

Der Burgenwelt Verlag ist spezialisiert auf historische Romane, Anthologien und Sachbücher (Schwerpunkt Mittelalter und Renaissance). Mit unserem wundervoll kreativen Team machen wir vergangene Zeiten...
Hirschkäfer Verlag

Hirschkäfer Verlag

München als Thema, München im Herzen. Wir zeigen, dass München weit mehr ist als Oktoberfest, Frauenkirche und Chichi-Maximierung – eine spannende Stadt jenseits klebriger...
Homunculus Verlag

homunculus verlag

Der homunculus verlag ist ein Belletristik-Verlag aus Erlangen mit einem Faible für unangepasste Literatur. Er veröffentlicht deutsche und internationale Gegenwartsliteratur, Wiederentdeckungen sowie erzählende Sachbücher,...

Buchtipp

Habitat 2066 – Ein Science-Fiction-Krimi, Ulrich Atzbach

Habitat 2066 – Ein Science-Fiction-Krimi

Sommer 2066: Eine Reihe skurriler Morde durchbricht den ansonsten ruhigen Alltag des Frankfurter Kriminalpolizisten Sebastian Feininger. Die einzige Spur führt ihn auf das Habitat–...