Joelle Korch

177 BEITRÄGE0 Kommentare

Thomas Peters

LESEN IST … eine der wichtigsten französischen Errungenschaften des ausgehenden 17. Jahrhunderts.Thomas PetersVerlegerMorisken Verlag

Barbara Miklaw

LESEN IST … Träumen und Entdecken, Suchen und Finden. – Heute schon gelesen …?Barbara MiklawVerlegerinMirabilis Verlag

Tullio

Tullio ist ein feinsinniger zeitgenössischer Entwicklungsroman für alle jene, die sich über Zwischenmenschliches Gedanken machen, die die leisen Töne schätzen und all das interessiert, was es zwischen den Zeilen zu entdecken gibt. Erzählt wird die Geschichte eines Jugendlichen, dessen nicht vorhandene Selbstbestimmtheit von seinem Umfeld ausgenutzt wird. Von: Jobst Mahrenholz Verlag:...

Wolfram Alster

LESEN IST … mein Lebensinhalt.Wolfram AlsterVerlegerMAIN Verlag

Denise Bretz

Lesen ist … für mich die facettenreichste Form des Genusses. Es kann mitreißen und regelrecht auspowern, es kann kämpferisch und laut sein oder dich mit sanften Worten verzaubern und ganz still zurücklassen.Denise BretzLektorinLektora

Dr. Christoph Quarch

LESEN IST … Blumen im Reich der Gedanken pflücken.Dr. Qhristoph QuarchAutorlegenda Q

Martin Arz

LESEN IST … Filme im Kopf schauen. Und außerdem die schönste Nebensache der Welt.Martin ArzVerlegerHirschkäfer Verlag

Mit Pauken und Trompeten

Das erste musikalische Pappbilderbuch für Zappelfinger: Es trommelt die Pranke und die Tatze klimpert. Einfach den Finger durch die Löcher stecken und schon erwachen die tierischen Musiker zum Leben. Mit gut gelaunten Reimen und fröhlichen Bildern verbindet es gleich mehrere Sinne und Fähigkeiten der Kleinsten. Von: Annika Kuhn Verlag: Gruhnling Verlag 10...

Bittere Kapern

Als die Leiche einer Kölnerin auf der idyllischen Insel Paros gefunden wird, ist für Katharina Waldmann Schluss mit der ersehnten Ruhe. Dabei steht eine besondere Taufe an und auch David, ihr Lebenspartner, fordert die Aufmerksamkeit der Kommissarin. Doch dafür ist keine Zeit, denn schon versetzt ein weiterer grausiger Fund...

Kleiner Glanz

Ein Trinker, der ziellos durch die Nacht fährt, auf der Flucht vor der Vergangenheit und dem ersten Schluck. Ein junges Mädchen, das sich auf der Suche nach Liebe und Zuneigung in einer düsteren Sackgasse verirrt. Sven Heuchert erzählt verknappt und prägnant. Schlaglichter, minimalistische Charakterstudien, einfühlsame Porträts, die sich zu...