Joelle Korch

81 BEITRÄGE0 KOMMENTARE

Von den Zehenspitzen bis ins Herz

Skaten, Schule und ein verliebter bester Freund, das alles macht das Erwachsenwerden nicht gerade leichter, wenn man selbst achtzehn Jahre alt und Dauersingle ist. Erik ist wie der große Bruder, den Noel nie hatte. Doch auch wenn er ihm seine Beziehung zu Nico gönnt, ist das alles...

Im Dienste der Föderation

Torin Kerr ist ein kampferprobter Profi. Als ihre Einheit für einen Einsatz als Ehrengarde einer diplomatischen Gesandtschaft ausgewählt wird, scheint dies ein Spaziergang zu werden. Es sollen Beitrittsverhandlungen zur Föderation geführt werden. Sicher, es hatte Gerüchte gegeben, dass die eingeschworenen Feinde der Föderation in diesem Sektor des...

Das Hummeling

Was ist das für ein Wesen, das da einsam und allein am Waldrand lebt? Während die Eule sich ganz sicher ist, dass es fürchterlich sein muss, fragen sich die anderen Tiere im Wald, ob das wirklich stimmt. Bis das Hummeling eines Tages herauskommt … Ein einzigartiges Pappbilderbuch...

Besäufniserregend – Eine bierernste Krimikomödie

Es kracht zwischen den Fans des TSV 1860 München und des FC Bayern – erst verschwinden Fahnen, dann gibt’s plötzlich Tote. Mittendrin ermittelt Valentin Gaukler, ständig blau, während sich die Stadt blutrot färbt. Er stolpert durch Boazn, trifft auf Ultras, Schurken und verkommene Subjekte, bekommt was auf...

Wintertöchter – Die Forstau-Saga Teil 1: Die Gabe

Die Forstau – ein kleines Bergdorf am Fuße der österreichischen Tauern. Drei Frauen – Barbara, die selbstbewusste Hebamme, ihre Ziehschwester Marie und Anna, das Kind mit der Gabe, die sowohl Geschenk als auch Fluch bedeutet. In ihrer Erfolgstrilogie schildert Mignon Kleinbek mit fesselnden Worten das Leben dieser...

Steampunk-Handbuch für Monsterjäger

Durchgehend farbig bebilderter Steampunkroman im Stil eines Reisetagebuchs in A4: Auf der Suche nach Abenteuern bucht die hübsche unbekümmerte Engländerin Philomena Dashwood eine Monsterjagd rund um die Welt. Es kommt für sie nicht infrage, auch nur ein Quäntchen ihrer Eleganz oder Ansichten zu opfern. Begleiten Sie Philomena...

Abgang ist allerwärts

Der Autor Elias Effert zieht Mitte der Siebzigerjahre von Berlin in ein kleines Dorf in Mecklenburg, um dort ungestört schreiben zu können. Die eigenwilligen Bauern nehmen ihn mit spröder Herzlichkeit auf und helfen ihm, sein altes Haus zu sanieren. Sie erzählen ihm ihre Geschichten und Geheimnisse. Als...

Abwärtsspirale – Jaspers Weg

Jasper ist siebzehn und stinksauer. Erst trennen sich seine Eltern, dann verfällt sein Vater dem Alkohol und jetzt erpresst ihn auch noch ein Ladendetektiv. Nach einem heftigen Streit mit seinem Vater flüchtet Jasper und landet auf der Straße. Dort begegnet er Felix, einem Stricher. Folgt Jasper seinem...

Feeminismus

Vorhang auf für Fee und eine Textsammlung der besonderen Art! In fünf Akten und 21 Texten über Topmodels, Theater und Theologie beweist Fee Brembeck, dass Feminismus alles andere als bierernst daherkommen muss. Mal urkomisch betrachtend, absurd phantasierend und zwischendurch messerscharf ehrlich führt die Kabarettistin durch eine Welt...

Zu sein, zu leben, das ist genug – Warum wir Hölderlin brauchen

Blühendes Leben und glühende Liebe: die Vision von Friedrich Hölderlin ist ungebrochen aktuell. Denn in einer von Ökonomie und Technik dominierten Welt, die oft von allen guten Geistern verlassen scheint, weist er den Weg zu einem authentischen, lebendigen und freien Menschsein. Christoph Quarch zeichnet das Porträt eines...